MAXimal Tours Schulprojekt in Ecuador

School Supplies for the Rainforest in Puerto Misahualli

Wir freuen uns sehr, dass sich unser Schulprojekt so grossartig entwickelt hat. Es macht Spaß zu sehen, wie begeistert Lehrer, Kinder und auch unsere Tourgäste sind.

Die Übergabe der jeweiligen Spende ist jedesmal ein Großereignis, nicht nur in den Schulen, sondern auch in den Dörfern, wo wir die Projekte veranstalten.

Wie sind wir denn eigentlich auf die Idee gekommen ? …werden wir oft gefragt.

Die Entstehungsgeschichte

Während unserer Erkundungstour, als wir in Richtung Regenwald unterwegs waren, fuhren wir an einer Schule vorbei, wo soeben der Schultag endete. Wie an jeder Schule der Welt waren die Kinder froh, daß der Schultag vorüber ist und die Freizeit beginnt. Sofort fanden sich Kinder zum Spielen zusammen.Ein Handy ist in diesem Teil Ecuadors nur den Erwachsenen vergönnt (welch Glück für die Kinder).

Eine Gruppe Jungs begann sofort einem Fußball hinterher zu jagen.Das Spielobjekt war jedoch ein mit der Hand zusammengeflickter, uralter Ball, der schon etwas “unwuchtig” rollte.

Hier entstand sofort die Idee in meinem Kopf, die Jungs brauchen ordentliche Bälle !!
Als Fussballfan seit Kindesbeinen liegt mir daran sehr viel, ausserdem konnte ich sofort erkennen wie talentiert die Jungs waren.Ich hoffe nur Ecuador wird dadurch nicht bald Konkrrent unseres Nationalteams.

Zurück zuhause, begann ich sofort unsere nächsten Tourgäste zu informieren. Jeder Gast willigte ein, mindestens zwei neue Bälle ins Gepäck zu nehmen inklusive ein paar Luftpumpen. Im April 2017 fand dann die Übergabe der Bälle statt und somit war das “MAXimal Tours Schulprojekt Ecuador” ins Leben gerufen.

Mittlerweile haben wir unser erstes Bauprojekt in Puerto Misahualli vollendet! Ein Spielplatz mit Sand-und Wasserbereich für die Grundschule. Hierzu musste der Vorhof des Schulhauses mit einer Drainage versehen werden, bevor der Bau beginnen konnte. Wir arbeiten mit dieser Schule mittlerweile eng zusammen und bekommen den Bedarf übermittelt.

Das alles ist nur durchführbar, weil unsere Tourgäste uns großartig unterstützen und weil sich mittlerweile auch einige andere Sponsoren gefunden haben.

Wir werden das Schulprojekt weiterführen, denn die Freude aller Beteiligten ist durch nichts zu ersetzen.

Max Krammel
MAXimal Tours

Fußbälle für den Regenwald 2017

Schulmaterial für den Regenwald in Puerto Misahualli 2018

MAXimal Tours erstes  Spielplatz-Bauprojekt 2019